Ufersanierung Aare Eichholz-Dählhölzli

Ab Herbst 2022 werden die Aareufer im Eichholz und beim Dählhölzliwald saniert. Das vom KantonBern umgesetzte Projekt ist notwendig, um die Infrastruktur entlang der Ufer vor Erosion zuschützen. Parallel dazu verbreitern die Gemeinden Bern und Köniz ihre Uferwege. Am Dienstag, 23. August 2022, findet eine öffentliche Informationsveranstaltung zu den Projekten und zum geplantenBauablauf statt (Details […]

Sanierung Seftigenstrasse und Tramverlängerung

Der Wabern-Leist beteiligt sich seit Jahren aktiv an Diskussionen und bringt die Waberer Interessen anlässlich von Informationsanlässen und Gesprächen mit der Gemeinde sowie Kanton/Bernmobil ein. Im bisherigen Planungsverlauf konnten so verschiedene Details geklärt und Vorschläge eingebracht werden. Ein zentrales Anliegen des Wabern-Leists ist der Einbezug und die Information der Bevölkerung. Darum wurde etwa der Leist-Anlass […]

Ufersanierung Dählhölzli-Eichholz

Auf der linken Aareseite (Gemeinde Köniz) sind das Ufer und die dahinterliegenden Infrastrukturanlagen (Aaretalleitung, Uferweg) durch Längsverbauungen aus Beton geschützt. Diese sind teilweise unterspült und zerbrochen. Der Uferschutz ist so nicht mehr gewährleistet. Zudem können die maroden Uferverbauungen für Schwimmende zur Gefahr werden. Um das Gebiet und die Infrastrukturanlagen vor Hochwasser und Erosion zu schützen, […]

Petition Villa Bernau – für ein starkes Könizer Quartierzentrum in Wabern

Die Gemeinde Köniz will bei der Villa Bernau ab 2020 jährlich 25‘000 Franken sparen. Definitiv entschieden wird im September. Die Bernau könnte einen dermassen grossen Betrag aber nur über Stellenkürzungen auffangen. Das würde sich direkt auf die Angebote der Quartier- und Familienarbeit, also die Kernaufgaben des Waberer Quartierzentrums, auswirken. Betroffen wären also Engagements wie der […]

Sanierung der Aareufer im Eichholz und Dählhölzli

Liebe Wabern-Leist Mitglieder Die Aareufer im Eichholz und beim Dählhölzliwald haben das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht und die Ufer sind an vielen Orten stark unterspült. Der Schutz der Uferwege und der entlang des Ufers verlaufenden Wasser- und Abwasserleitungen ist nicht mehr sichergestellt. Das Projekt «Ufersanierung Aare Eichholz–Dählhölzli» sieht vor, die Aareufer zu sanieren, um sie […]

Grünau

Die Planungsinstrumente zur Erweiterung des Alters- und Pflegeheims Grünau liegen vor. Die öffentliche Mitwirkung dauert bis am 13. Juli. Die Unterlagen sind abrufbar unter: www.koeniz.ch/gruenau

Betreten erwünscht!

Raphael Aeberhard geht in seiner Masterarbeit in Raumplanung der Frage nach, ob und wie Familien mit Kindern, Jugendliche, Schulklassen oder Kitas neue Freiraumangebote wie beispielsweise eine Spielwiese am Siedlungsrand nutzen. Wabern ist Teil dieser Forschungsarbeit! Vom 17. Juni bis 9. Juli 2017 kann auf dem Areal der Stiftung Bächtelen probehalber eine Wiese genutzt werden. Vor Ort findest du […]

Vorplatz der Gurtenbahn wird nach Mani Matter benannt

 Der bisher namenlose Vorplatz der Gurtenbahn heisst neu Mani-Matter-Platz. Die Gemeinde Köniz ehrt damit den unvergesslichen Berner Liedermacher, der einst in Wabern lebte und heute 80jährig würde. „Mani-Matter-Platz“ steht auf dem Strassenschild, das die Könizer Gemeinderätin Rita Haudenschild, Sibyl Matter als Vertreterin der Familie Matter und Parlamentspräsident Markus Willi am 4. August vor den Medien […]

Zieglerspital

Liebe Engagierte rund um den Verein Ziegler Freiwillige   Seit dem Sommer 2017 hat sich einiges verändert auf dem Ziegler-Areal. Die Kollektivunterkunft im Renferhaus wurde geschlossen und seit Mitte September nutzt das Hostel 77 zusammen mit uns das ehemalige Personalrestaurant. Die Aktivitäten des Vereins Ziegler-Freiwillige haben sich dadurch verändert und weiterentwickelt. Im Moment sind folgende Gruppen aktiv: Die […]